Aktuelle Nachrichten

Aus Bonner Verein wird Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg

11.07.2019

Umfirmierung als klares Bekenntnis zur Region Bonn-Rhein-Sieg

 

Bonn, 17. Juli 2019 – Der Bonner Verein hat einen Rechtsform- und Namenswechsel vom eingetragenen Verein in eine gemeinnützige GmbH vorgenommen. Die „neue“ Gesellschaft heißt nun „Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg gGmbH“. Das Unternehmen wird weiterhin von den Herren Wolfgang Pütz und Gerhard Wolf als Geschäftsführer vertreten. Mit dieser Umfirmierung wird die Nachsorge psychisch erkrankter Menschen auf den gesamten Raum Bonn-Rhein-Sieg ausgeweitet. Als Hauptgesellschafter und „Dach“ des Unternehmensverbundes fungiert die neu gegründete Stiftung Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg. „Mit der Ausdehnung des Aktionsradius unserer Arbeit können wir ab sofort noch besser sozialräumlich wirken und die Betroffenen in ihren Lebensräumen unterstützen,“ sagt Wolfgang Pütz, Geschäftsführer der Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg. „Für unsere Partner, Mitarbeiter und Klienten ändert sich durch die Umfirmierung jedoch nichts“, betont er. „Es bleibt alles wie gewohnt.“

zurück

Partner in der Unternehmensgruppe: